RavPower Luster 6000 mAh

RavPower Luster 6000 mAh

Die RavPower Luster 6000 mAh mit der Modellbezeichnung RP-PB17 gehört ohne wenn und aber zu den besten Powerbanks im Taschenformat. In unserem umfassenden Test, konnte die hier vorgestellte RavPower uns vollkommen überzeugen.

 

Spezifikationen

Die RavPower Luster (RP-PB17) ist mit 6.000 mAh ausgestattet und verfügt über einen USB-Ausgang. Die Ausgangsleistung verfügt über einen Wert von 2.1 A. Aufgeladen wird der externe Akku mit bis zu einer Leistung von 1.5 A.

Mit einem Gewicht von 182 Gramm, sowie den Maßen 9,8 x 1,8 x 3,7 cm kann die RavPower problemlos in der Hosentasche verstaut werden. Die Powerbank verfügt über eine LED-Ladestandanzeige, die den gegenwärtigen Batteriestand in 4er-Schritten angezeigt:

  • 1 LED leuchtet: Akkustand 5 % bis zu 25 %
  • 2 LED leuchtet: Akkustand 26 % bis zu 50 %
  • 3 LED leuchtet: Akkustand 51 % bis zu 75 %
  • 4 LED leuchtet: Akkustand 76 % bis zu 100 %

Weiterhin verfügt die RavPower über eine integrierte LED-Taschenlampe. Mit einem Doppelklick wird die Taschenlampe aktiviert. Die eingebaute Taschenlampe erstrahlt, bei einem vollständigen Akku, bis zu 60 Stunden.

Die RavPower Luster ist auf dem neuesten Stand und verfügt über die von RavPower entwickelte iSmart Technologie. Bei iSmart handelt es sich um eine intelligente Aufladungstechnologie, die automatisch die erforderliche Eingangsleistung, an das angeschlossene, aufzuladende elektrische Gerät anpasst und dadurch die Ladungsgeschwindigkeit maximiert.

Wird ein Gerät mittels USB-zu-Micro-USB-Kabel angeschlossen, beginnt die Powerbank automatisch mit dem aufladen des angeschlossenen Geräts. Desweiteren ist es möglich ein Gerät aufzuladen, während der externe Akku selber aufgeladen wird.

 

Kompatibilität

Die RavPower RP-PB17 kann theoretisch zum aufladen jedes Geräts eingesetzt werden, welche mit einem Micro-USB-Anschluss aufgeladen werden, wie z.B. Smartphones, Tablets, Navigations- und GPS-System. Aufgrund der kompakten Größe und der dadurch vergleichsweise geringen Kapazität, ist die Powerbank vor allem dazu konzipiert kleinere elektronische Geräte, wie z.B. Smartphones, e-Zigaretten, aber auch Bluethooth-Kopfhörer.

Zu den kompatiblen Geräten zählen die Produkte von Apple, wie z.B. das iPhone, sowie das iPad Air 2 Mini 2. Weiterhin können problemlos Smartphones von den Herstellern Samsung, Nexus und Nokia aufgeladen werden. Aber auch das Kindle Paperwhite kann ohne Probleme aufgeladen werden.

 

Praxistest

Die RavPower Luster 6000 mAh kam bereits fast vollständig aufgeladen an. Daraufhin wurde die Powerbank erst einmal vollständig entladen, indem mehrere Geräte aufgeladen wurden.

Anschließend wurde die RavPower mit dem beiligenden Kabel und einem DC 5V Netzadapter aufgeladen. Die Aufladung dauerte, auf die Minute genau sechs Stunden.

Insgesamt konnte das Nokia Lumia 920 (2.000 mAh) ganze zweimal vollständig, von 0 % auf 100 %, aufgeladen werden. Der Ladevorgang beträgt hierbei in etwa zwei Stunden.

Lieferumfang

  • 1 x RavPower Powerbank (RP-PB-17
  • 1 x USB-zu-Micro-USB-Kabel
  • 1 x Bedienungsanleitung

Technische Details

  • Kapazität: 6.000 mAh (22,2 Wh)
  • Eingangsleistung: DC 5V 1.5 A
  • Ausgangsleistung: DC 5V 2.1 A

Stärken

  • Integrierte LED-Taschenlampe
  • Sehr Kompakt für 6.000 mAh
  • Hochwertige Verarbeitung

Schwächen

  • Keine Aufbewahrungshülle im Lieferumfang

Fazit

Für die RavPower Luster 6000 mAh (RP-PB17) können wir eine klare Kaufempfehlung aussprechen. Die Powerbank ist hochwertig Verarbeitet, handlich in der Bauweise, ausgestattet mit einer LED-Taschenlampe und ist noch vergleichsweise angemessen im Preis. Wenn Sie auf der Suche nach einem zuverlässigen mobilen Akku im Taschenformat sind, sind Sie mit der hier getesteten RavPower bestens bedient.