Anker 14W Solar Ladegerät

solares Ladegerät von Anker
Anker produziert nicht nur sehr gute externe Akkus, sondern auch exzellente solare Ladegeräte. Das solare Ladegerät von Anker mit 14 Watt überzeugt vor allem wegen seiner guten Verarbeitung und Qualität. Wer bereits eine Powerbank von Anker hat und zufrieden ist, macht mit diesem solaren Ladegerät nichts falsch.

Das hier vorgestellte solare Ladegerät von Anker ist mit ganzen vier Solarmodulen und zwei USB-Ports ausgestattet. Die Solarmodule sind in Polyester eingewebt und werden äußerlich von gehärtetem Plastik geschützt. Das Ladegerät lässt sich zusammenfalten und kann somit problemlos verstaut und überall mit hin genommen werden. In ausgefaltetem Zustand ergeben sich die Maße 21,59 × 27,94 cm. Zusammengefaltet ist das solare Ladegerät etwas kleiner als ein DIN A4 Blatt.

An dem Ladegerät befinden sich vier Ösen. Mit Hilfe der Ösen und einem Stück Seil oder Karabinerhaken, kann das solare Ladegerät an Gegenstände, wie z.B. einen Rucksack befestigt werden. Folglich kann man während des Wanderns ein Smartphone oder auch GPS-Gerät laden. Die zwei USB-Ports befinden sich in einer kleinen seitlichen Tasche, in der während des aufladens auch andere elektrische Geräte untergebracht werden können. Die Seitentasche soll die elektrischen Geräte vor direkter Sonneneinstrahlung schützen.

 

Spezifikationen

Die Leistungsfähigkeit eines solaren Ladegeräts hängt von den Wetterverhältnissen ab. Die volle Leistung wird nur bei direkter Sonneneinstrahlung erreicht. Das Ladegerät verfügt über ein Anschlusskabel mit zwei USB-Ports. Die USB-Ausgänge verfügen über eine maximale Leistungsmenge von 2 A. Bei gleichzeitig zwei angeschlossenen Geräten verfügt jeder USB-Port jeweils über 1 A. Bei unserem Test konnten wir die folgenden Leistungswerte ermitteln:

  • keine Bewölkung: 1,83 A
  • leichte Bewölkung: 0,92 A
  • starke Bewölkung: 0,54 A

Leider erschließt sich uns nicht ganz, der in der Artikelbeschreibung angegebene Wert von 14 Watt. Laut P=U*I (Watt = Volt x Ampere) müsste bei 5V und 2A hier 10 Watt herauskommen. Nachteilig am Ladegerät ist der automatische Ladestop. Bei auftauchenden undurchdringbaren Wolken kommt es zu einer Ladeunterbrechung. Ist die Wolke weg, nimmt das angeschlossene Gerät den Aufladezyklus nicht selbstständig wieder auf, sondern muss ab- und wieder angeschlossen werden.

 

Lieferumfang

Im Lieferumfang enthalten sind:

  • Anker Dual-Port Faltbares Solar Ladegerät
  • Bedienungsanleitung

 

Fazit

An dem solaren Ladegerät von Anker* gibt es nichts auszusetzten. Das Aufladen verlief probemlos und sehr zügig. Störend empfanden wir nur den automatischen Ladestop und die damit einhergehende Ladeunterbrechung. Durch die vier Ösen ist das solare Ladegerät vor allem für Wanderer oder Camper geeignet.